Kunst in seiner schönsten Form.
Show MenuHide Menu

Archives

Oktober 2014
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Die SCS Storeconcept AG als professioneller Ladenbauer

27. Oktober 2014   

Wer an einen Ladenbau in der Schweiz denkt, der kommt um die SCS Storeconcept AG nicht herum. Zu den Gründungspartnern gehören die 1952 gegründete Schreinerei R. von Allmen AG und der seit 1992 tätige Ladenbauspezialist SCS Storeconcept AG, die gemeinsam ab 2010 ihren Kompetenzbereich ausbauen konnten. Der schweizerische Anbieter kann in Sachen Einrichtungen nun alles aus einer Hand anbieten. Dies bedeutet für den Kunden effizientere Arbeitsabläufe, mehr Flexibilität und letztlich eine optimierte Preisgestaltung.

Mehr Erfolg mit einem zuverlässigen Ladenbauer

Für den gewerblichen Erfolg spielt neben den eigentlichen Produkten die Präsentation beim Kunden eine wichtige Rolle. Moderne Ladeneinrichtungen, die optimal aufeinander abgestellt sind, können beim Kunden für ein Einkaufserlebnis sorgen. Die SCS Storeconcept AG ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um einen hochwertigen Ladenbau in der Schweiz geht. Dabei stehen die zuverlässigen Mitarbeiter ihren Kunden von der Planung bis zur Realisierung hilfreich zur Seite. Das Ziel sind innovative Verkaufsflächen oder Verkaufspunkte.

Warum der Ladenbau einer Apotheke so wichtig ist?

Apotheken stellen im Ladenbau eine Besonderheit dar. Sie sollen auf der einen Seite dem Kunden alle Produkte räumlich näherbringen, auf der anderen Seite aber einen Thekenbereich aufrechterhalten, da von hier verschreibungspflichtige Medikamente verkauft werden. Die SCS Storeconcept AG kann in Zusammenarbeit mit dem deutschen Partner für Apothekeneinrichtungen, Rolf Rissel, auf viele massgeschneiderte Lösungen zurückgreifen. Hierbei wird insbesondere grosser Wert auf erstklassige Einrichtungsgegenstände und eine optimale Raumaufteilung gelegt. In Verbindung mit einer modularen Aufbauweise können Apothekeneinrichtungen individuell den räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Mit den 8 bis 10 Teams in der Schweiz kann die Storeconcept ihre Kunden kurzfristig zur Seite stehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Apothekenneugründungen oder bestehende Apotheken handelt.